Aktuelles

 

Laufend Seminare mit Sitzschulung und Dressur-Reitsimulator

-----------------------------------------

Weitere Termine hier

Kontakt und Terminvereinbarung

Rufen Sie uns an unter

 

0172 - 17 48 559

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Alexandertechnik

Ausbildungsgang "Pracitioner Joy of Riding"

mit Anwendung von Alexandertechnik

 

Dozent

Walter Tschaikowski

Ausbildungsleiter einer Schule für Alexandertechnik (ATVD)

 

Kosten

225 € Teilnehmer mit Reitsimulator pro Wochenende

125 € Teilnehmer mit Reitsimulator 1 Tag

180 € Teilnehmer ohne Reitsimulator pro Wochenende

 

Freie Plätze:

Teilnehmer mit Reitsimulator: ausgebucht

Teilnehmer ohne Reitsimulator: 2 Plätze frei

 

Veranstaltungsort

Dressur-Reitsimulator

Hinserdorfstr. 5, 63505 Langenselbold

 

Weitere Informationen zum Dozenten

Der 2016-2017 erfolgte Ausbildungsgang zum Practitioner Joy of Riding beim Zentrum für Balance in Maintal-Dörnigheim hat eine derart positive Resonanz ergeben, dass er fortgeführt wird hin zum "Practitioner Joy of Riding Level 2". Diesmal allerdings ohne Pferde in bewährter Kombination mit dem Dressur-Reitsimulator in Langenselbold. Der Lehrgang wendet sich an Reitausbilder und engagierte Amateure, die ihre Fähigkeiten mithilfe der Prinzipien der Alexander-Technik verbessern wollen, sowie an Reiter, die die Alexandertechnik einmal kennen lernen möchten.

 

Die Grundidee dieser Ausbildung besteht in der Überzeugung, dass das reiche Erbe europäischer Reitkunst oft nicht ausgeschöpft werden kann, weil die gewohnte Selbststeuerung der Reiter einem umfassenden Kontakt mit dem Pferd im Wege steht. Wie der Name schon sagt, setzt die Methode Joy of Riding auf Freude beim Reiten, auf ein systematisches Erlernen und Wiederfinden von Balance und körperlichem Wohlgefühl. 

 

In den 10 Wochenenden bis zur Qualifizierung als Practitioner Joy of Riding, Level 1, ging es in erster Linie um das Entwickeln einer harmonischen Selbststeuerung ohne Pferd und auf dem Pferd. Weitere Themen sind Balance und Losgelassenheit des Pferdes und ein entspanntes und sinnvolles Unterrichten. Jetzt wird die Ausbildung fortgeführt zum Level 2, wobei die Kurse auch jederzeit für Einsteiger zum Kennenlernen offen stehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zentrum für Balance von Pferd und Mensch